Pudel für die Jagd

Da der Pudel vor langer Zeit schon als Wasserjagdhund genutzt wurde, ist es auch heute noch möglich ihn jagdlich auszubilden. Allerdings eignet sich nicht jeder Welpe aus einem Wurf für diese Arbeit. Hier gilt es, gezielt die Welpen zu testen.

Durch meine über 25-jährige Erfahrung als Jägerin und auch als Jagdhundeführerin bin ich sehr gut in der Lage zu erkennen, welche Welpen im Wurf für die Ausbildung zum Jagdbegleiter geeignet ist. Zudem werde ich gerne auf Anfrage schon im frühen Welpenalter mit der jagdlichen Prägung der in Frage kommenden Welpen beginnen.

 

Selbstverständlich werden die nicht in Frage kommenden Welpen nicht jagdlich geprägt . Allerdings sollte man prinzipiell den Jagdtrieb des Pudels nicht unterschätzen !